Die Autoren betonen Krankenhausportal, dass die Analyse

0

Krankenhausportal- Es ist erwähnenswert, dass Studien eine wachsende Tendenz für den analysierten Zeitraum von HIV-infizierten unter potenziellen Spendern gezeigt haben (wobei diejenigen, die zum ersten mal Blut Spenden wollten, unter den infizierten mit dem Virus vorherrschten).

Die Autoren betonen, dass die Analyse von mehr als 100 Umfragen, die (potenzielle) HIV-infizierte Spender ausgefüllt haben, zeigt, dass der vorherrschende wahrscheinliche Weg der übertragung des Virus in Polen sexuelle Kontakte waren. Unter denjenigen, die einen solchen übertragungsweg des Virus angekündigt haben, ist mehr als die Hälfte (64 Prozent). es gab Männer, die Sex mit Männern angekündigt hatten.

Wie man sich vor HIV schützt

Zuerst müssen Sie wissen, wie Sie dieses Virus bekommen können. Es gibt nur drei Möglichkeiten, HIV zu übertragen: Durch sexuelle Kontakte; Durch Blut; Von einer infizierten Mutter zum Kind gibt der Goldstandard des Schutzes – die korrekte Verwendung eines Kondoms während des gesamten Geschlechtsverkehrs-ein hohes, wenn auch nicht 100-prozentiges Niveau. Schutz vor Viren.

Da das Virus durch das Blut übertragen wird, verwenden Sie nur sterile Einweg-stechgeräte. Es gibt auch postkonfliktprävention, dh die Einnahme von Medikamenten, die das Infektionsrisiko reduzieren.

Wie man sich vor HIV schützt

Das nationale Zentrum für AIDS erinnert daran, dass in Situationen pożawodowego resultierenden Auswirkungen auf HIV, wie Vergewaltigung, Kolya Nadel unbekannter Herkunft oder andere Ereignisse, sollte sofort in das Krankenhaus der infektiösen Agent, der eine solche Therapie. Eine Liste solcher Krankenhäuser finden Sie hier.

In einer Situation, in der es unmöglich ist, in eine solche Institution zu kommen, ist es am besten, sich an die nächste Abteilung für Infektionskrankheiten zu wenden.

“Je früher Sie antiretrovirale Medikamente einnehmen Quality Action (vorzugsweise innerhalb von 2-3 Stunden nach dem Ereignis), desto wahrscheinlicher ist es, eine Infektion zu vermeiden. Nach den neuesten Daten ist die Prävention am effektivsten, wenn Sie bis zu 48 Stunden nach dem Unfall umgesetzt wird”, betont das Zentrum in einer Mitteilung auf seiner Website. Wir werden bald einen Artikel darüber veröffentlichen, ob es möglich ist, sich in einer Beziehung mit einem HIV-positiven Partner vor einer Infektion zu schützen.

Erworbenes Defizit-Syndrom Quality Action (seltener Verletzung) der Immunität, aids (engl. Acquired Immundefizienz-Syndrom Krankenhausportal oder Acquired Immundefizienz-Syndrom) – das Letzte Stadium der HIV-Infektion durch sehr niedrige CD4-Lymphozyten gekennzeichnet, was bedeutet, verbringen das Immunsystem (Immunsystem), was zu zapadalnością auf die so genannte Krankheit Zeiger (einige Formen von Krebs, grzybic, atypische Pneumonie), die zum Tod des Patienten führen kann. Infektionswege

Das HIV-Virus wird durch Quality Action

Stilisierte Darstellung Des hivkrew-Virus (der effektivste Infektionsweg) und der Blutprodukte, Sperma, präakulationsflüssigkeit, Zervixschleim (schwer zu infizieren), Muttermilch (die Möglichkeit der übertragung der Infektion auf diese Weise nachgewiesen), übertragung von Mutter zu Kind Krankenhausportal (das Blut der Frau und des Kindes vermischt sich nicht, dies kann jedoch zum Beispiel bei Komplikationen während der Geburt auftreten).

Das Virus kann während des Geschlechtsverkehrs in den Körper gelangen. Es ist auch möglich, durch Bluttransfusionen, während der Dialyse, Transplantation, chirurgischen Eingriffen und Einnahme von blutpräparaten (dies geschieht derzeit sehr selten, aufgrund der Forschung der Spender Quality Action) zu kontaminieren. Ein sehr großes Risiko ist die Verwendung von gemeinsamen klingen, Nadeln und Spritzen (Tattoos, sucht).

In Sportvereinen entsteht beispielsweise Krankenhausportal in der Situation von pobrudzonych mit trainingsbeuteln oder anderen kampfsportgeräten und Doping-injektionsmitteln und der gleichen Nadel und Spritze für viele Menschen ein potenzielles Infektionsrisiko. Fälle von Infektion durch Kontakt mit Blut während eines Kampfes werden beschrieben.

Mutter seropositiv (HIV+) kann den Fötus infizieren, aber mit den entsprechenden Verfahren während der Schwangerschaft und Geburt kann das Risiko erheblich reduziert werden. Das Virus wird auch während der Fütterung mit Milch übertragen. Es ist unmöglich, Insekten mit einem Saug-stacheligen Krankenhausportal mundgerät (Mücken, Zecken usw.) zu infizieren.

Es ist auch möglich Prävention von HIV und AIDS, durch Bluttransfusionen

Die Wahrscheinlichkeit einer HIV-Infektion ist bei verschiedenen infektionswegen unterschiedlich (1/15-das größte Risiko, 1/2000-das geringste Risiko): Verwendung der infizierten Spritze: 1/15, Anal-Verhältnis: 1/30 (passiv) 1/125 (aktiv), Stich mit infizierter Nadel, Skalpell: 1/150, vaginales Verhältnis: 1/600 (weiblich) 1/2000 (Männlich), Transfusion, Transplantation: 1/1. 000.000 (in den USA).

Es ist auch möglich Prävention von HIV und AIDS, durch BluttransfusionenBeim vaginalen Geschlechtsverkehr ist das Risiko für eine Frau größer und für einen Mann weniger. Sie können sich auch während Prävention von HIV und AIDS: Empfang von Blut, Blutprodukten und Organen (vor allem vor den 1990er Jahren), Akupunktur, tun Tattoos, Kämpfe (wenn blutkontakt aufgetreten ist), bei Kontakt mit Blut, sadistisch-masochistische Praktiken, Schnitte, Wunden, Kratzer bei der Reparatur von Geräten (insbesondere medizinische);

Intravenöser Drogenkonsum, intravenöser Konsum von Dopingmitteln, stillen, wenn die Mutter infiziert ist, während der Schwangerschaft und Geburt, erste Hilfe für Unfallopfer ohne angemessene Sicherheit, arbeiten Prävention von HIV und AIDS mit infektiösem Material (Z. B. in einem Labor) ohne Einhaltung der Sicherheitsvorschriften.

In Polen werden die meisten Infektionen wahrscheinlich außerirdisch übertragen. Zum 1. März 2006 wurden 10 292 HIV-Fälle in Polen bestätigt, davon mindestens 5 318 Fälle im Zusammenhang mit intravenösem Drogenkonsum. Es wird jedoch geschätzt, dass die tatsächliche Anzahl der Träger wahrscheinlich 2-3 mal höher ist.

Die meisten infizierten wurden Gesundheit in Warschau, dem Bezirk Katowice, Trijmysta, den Bezirken an der östlichen und westlichen Grenze gefunden. Die höchste Zahl der erkrankten pro 1000 Einwohner in Polen wurde in Prävention von HIV und AIDS registriert.

Die Vermeidung Gesundheit von Situationen

Prävention. Die Vermeidung von Situationen, in denen es möglich ist, das Virus durch die oben aufgeführten Wege (und Beispiele für gefährliches Verhalten) zu übertragen, ist die effektivste Methode des Schutzes. Wenn Sie eine große Anzahl von sexuellen Kontakten mit zahlreichen Partnern pflegen, reduziert das Infektionsrisiko die Vermeidung riskanter sexualtechniken und die Verwendung Gesundheit von Kondomen. Kondome reduzieren die Wahrscheinlichkeit einer Infektion mit dem Virus um 80-95% (nach who).

Das geschätzte Risiko einer HIV-Infektion durch sexuellen Kontakt hängt von der Art der Exposition. Die Straße Prävention von HIV und AIDS. Infektion auf 10,000 Auswirkungen auf die Quelle Injektionsnadeln narkotyków67Bierny Anal Sex*50Przezskórne stechen igłą30Stosunek Orgasmus bei Frauen*Gesundheit Anal Sex*6.5 vaginalen Geschlechtsverkehr (Mann)*5Stosunek Blowjob (die empfangende Person)*1§Verhältnis von mündlich erfolgt auf den Mann*0.50§* voraussichtliche kein Kondom

Die Quelle bezieht sich auf den oralen Geschlechtsverkehr, der an einem Mann durchgeführt wird. Es gibt zwei Trends in der HIV-Prävention in der Welt: ABC-Abstinence, be faithful, Condoms – die sich auf Bildung im Bereich konzentriert, vor allem riskantes Sexualverhalten zu vermeiden (Abstinenz vor der Hochzeit, treue in ständiger Verbindung), sowie die Verwendung von Kondomen in allen anderen Fällen.

Programme, die die Notwendigkeit einer möglichst frühen Sexualerziehung, insbesondere in Bezug auf die Verwendung von Kondomen, Gesundheit erhöhen Ihre Verfügbarkeit und die Verfügbarkeit von antiretroviralen Therapien vorschlagen.

Die Vermeidung Gesundheit von Situationen

Die Unterschiede zwischen diesen Strategien sind weitgehend ideologisch. Die ABC-Strategie in den ersten beiden Punkten, die mit der Position der katholischen Kirche, teilen der protestantischen Kirchen, Orthodoxen Kirchen, dem Islam kompatibel ist, Wonach Sex nur in der Ehe angebaut werden sollte und das Kondom – als Mittel der künstlichen Empfängnisverhütung nicht verwendet werden sollte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein